creating digital answers

Neue Features in Confluence Version 2.10

Neue Features in Confluence Version 2.10

Confluence Logo

Nächste Woche soll die Version 2.10 der Wiki-Software Confluence erscheinen. Da die empulse GmbH offizieller Atlassian-Partner ist, hatte ich heute Gelegenheit in einem Webinar bereits einen Blick auf die neuen Features von Version 2.10 zu werfen. Neben über 200 Bugfixes haben auch einige interessante neue Features den Weg in Confluence gefunden:

  • Der so genannte Widget Connector z.B. bindet als Macro mit wenigen Code-Zeichen Inhalte aus Youtube, Flickr, Slideshare, Google, Twitter und anderen Web 2.0-Anwendungen ein. Um bspw. ein Youtube-Video einzubinden, reicht es aus, folgende Zeile Quell-Code als Macro einzugeben: {widget:url=http://www.youtube.com/watch?v=oHg5SJYRHA0}
  • Die Suche in Confluence ist ebenfalls überarbeitet worden und hat eine neue, übersichtlichere Darstellung spendiert bekommen. Zudem wurde sie um aktive Suchvorschläge als AJAX-DropDown unter dem Suchfeld ergänzt.
  • Der Office-Connector, welcher bisher lediglich als Plug-In zur Verfügung gestellt wurde, ist in der neuen Confluence-Version in einer verbesserten Version von Hause aus an Bord.
  • Über CSS-Stylesheets kann bereichsweise jedes beliebige Layout-Template direkt beeinflusst werden. Der umständliche Weg über das Theme entfällt.
  • Ein neues Macro für eine übersichtlichere und performantere Kommunikation mit JIRA wurde integriert.
  • Der teils schlecht funktionierende Rich-Text-Editor wurde überarbeitet und soll -speziell beim Umschalten zwischen Wiki-Markup und WYSIWYG-Ansicht (bisher eine Schwachstelle)- deutlich besser funktionieren.

Bei der Auswahl der umgesetzten Features hat sich das Atlassian-Team, übrigens wie in den vergangenen Confluence-Versionen auch, auf zahlreiche „Feature-Votes“ der User- und Developer-Community gestützt. Dabei können Community-Mitglieder Vorschläge für neue Funktionen machen und jeder aus der Community kann für die einzelnen Features voten. Die Funktionen mit den meisten Stimmen werden dann bevorzugt umgesetzt.

Ich bin gespannt auf das Release 2.10 und verspreche mir insbesondere von den Bug-Fixes an dem Rich-Text-Editor sowie den Verbesserungen des Office-Connectors ein noch besseres Arbeiten mit Confluence.

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>