creating digital answers

Atlassian Confluence 5.1 mit Blueprints

Atlassian Confluence 5.1 mit Blueprints

Confluence Logo

Nachdem erst vor kurzem die Version 5.0 der Atlassian Wiki Software Confluence veröffentlicht wurde, steht nun schon die Version 5.1 zum Download bereit. Mit Confluence 5.0 gab es zwar viele Layout und Usability Verbesserungen, wirkliche Features enthielt das Release jedoch nicht. Dies hat Atlassian nun mit dem Release 5.1 nachgeholt. Highlight der Version 5.1 ist die Einführung von „Blueprints“ – eine neue Art von Vorlagen.

Blueprints

Mit Blueprints können Vorlagen für strukturierte Texte erstellt werden. Diese können direkt über den „Erstellen“ Dialog ausgewählt und sofort mit Inhalt befüllt werden. Mit Blueprints können jetzt Platzhalter eingesetzt werden, deren Logik über JavaScript bzw. Java gesteuert werden. Somit lässt sich nun beispielsweise automatisch das aktuelle Datum in eine Seite einfügen oder es lassen sich Platzhalter-Texte integrieren, die dann vom Nutzer per Klick ausgefüllt werden können. Der Vorteil gegenüber den bisherigen Seitenvorlagen ist, dass strukturierte Elemente der Blueprint-Seiten auf Übersichtsseiten tabellarisch dargestellt werden können.

Ein aus meiner Sicht sehr hilfreiches Feature ist die Möglichkeit, Hilfstexte für die Nutzer einzufügen. Diese Texte können Hinweise für die Befüllung der Platzhalter beinhalten oder Anweisungen wie Texte zu formulieren sind. Die Hinweistexte werden später in der Darstellung der Wiki Seite nicht mit angezeigt.

Confluence 5.1 Blueprint Anforderungen

Quelle: Atlassian

Atlassian liefert schon eine Reihe von Blueprints mit: Meeting Protokolle, Dateilisten und Produktbeschreibungen. Weitere Blueprints können über den Atlassian Marketplace bezogen werden. Gerne passen wir bestehende Blueprints für Sie an oder implementieren Blueprints für Ihre individuellen Anforderungen.

Makro Verbesserungen

An einer Reihe von bestehenden Makros hat Atlassian Verbesserungen vorgenommen. Besonders erwähnenswert sind aus meiner Sicht die Makros „Page Properties“ und „Attachments“.

Confluence 5.1 Page-Properties-Macro

Quelle: Atlassian

Mit den „Page Properties“ Makros integriert Atlassian die Funktionalität des bisher separat verfügbaren Plugins „Page Meta Data“. Über Page Properties lassen sich Meta Informationen auf einer Seite einbetten, die bei Bedarf auch im Lesemodus ausgeblendet werden können. Mithilfe des „Page Properties Report“ Makros lassen sich diese Meta Daten in tabellarischer Form auf einer anderen Seite wieder ausgeben.

Dieses Feature eignet sich natürlich sehr gut bei der Erstellung von Wiki Seiten mit ähnlichen Inhalten bzw. gleichen Strukturen. Wir nutzen dies z.B. für Protokolle, Anforderungsbeschreibungen, Usecases etc., die wir im Rahmen unserer Projekten im Wiki ablegen. Leider werden die dort vergebenen Stichworte nicht von der Confluence Suche berücksichtigt.

Confluence 5.1 Attachments-Macro

Quelle: Atlassian

Das „Attachment“ Makro zeigt Anhänge als Liste innerhalb einer Wiki Seite an. Neu ist die inline Vorschau, über welche auch PDFs und Powerpoint Dateien als Thumbnail angezeigt werden. Weiterhin können Stichworte direkt aus der Liste heraus bearbeitet oder gelöscht werden.
 

Weitere Neuerungen

Neben der Einführung von Blueprints gibt es eine Reihe von kleineren Neuerungen und Anpassungen. Für Bilder lassen sich nun über die Bildeigenschaften auch ein Titel Text (bei Mousover) und ein Alternativ (alt) Text eingeben.

Die Benachrichtigungen an den Nutzer in der Nachrichtenbox werden nun automatisch als gelesen markiert, wenn der Nutzer die Seite bereits besucht hat.

Auch für Admins gibt es kleine Verbesserungen. So werden Admin-Menüs und -Funktionen in der Schnellsuche berücksichtigt ebenso wie Bereichs-Admin-Funktionen.

Außerdem gibt es nun endlich auch eine Auto-Complete Funktion in der Gruppenauswahl bei Seitenbeschränkungen. Bisher gab es Auto-Complete hier nur für einzelne Nutzer. Gerade bei einer großen Anzahl an Gruppen ist das eine echte Hilfe, die ich schon lange vermisst habe, vor allem weil es bei Nutzern bereits möglich war.

Fazit & Ausblick

Die Blueprint Funktion ist das herausragende Feature in Confluence 5.1 aber auch die „kleineren“ Verbesserungen sind aus meiner Sicht sehr hilfreich in der täglichen Arbeit mit Confluence. Die mitgelieferten Blueprints kann man mit ein wenig Anpassung sehr gut nutzen. Für unsere Kunden kann ich mir aber schon einige Szenarien vorstellen, für die spezielle Blueprints sinnvoll wären.

Mit Spannung warte ich bereits auf die Version 5.2, darin können die Seiten Layouts individuell konfiguriert werden. Weiterhin wird wohl die zugrunde liegende Architektur der Nutzerverwaltung so angepasst, dass auch Benutzernamen vom Admin geändert werden können. Ich hoffe dass diese Funktion bereits auch schon in der Version 5.2 verfügbar ist, andernfalls müssen wir uns wohl bis zur 5.3 gedulden.

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>