creating digital answers

Werkstatt Audit Management System

TÜV Rheinland Werkstatt Audit Management System

Die Aufgabe

Die Auditierung von Autohäusern, Werkstätten und Zuliefererketten im Hinblick auf Qualitätsstandards ist eine wichtige Dienstleistung im Geschäftsbereich Mobilität, die in Ländern wie Deutschland, Spanien, Frankreich, Japan oder China einer steigenden Nachfrage unterliegt.

Vor diesem Hintergrund sollte eine veraltete, nur schwer administrierbare Lösung durch eine neue Auditmanagement- und Kundenportallösung ersetzt werden, welche den steigenden internen und externen Anforderungen gerecht wird.

Zielstellung war es daher eine moderne, international einsetzbare und leicht adaptierbare Lösung zu schaffen, die die internen Prozesse in idealer Weise unterstützt und gleichzeitig eine hohe Eigenadministrierbarkeit für alle Zielländer zulässt (u. a. durch die Pflege von Benutzerrechten, Audit-Stammdaten, Berichten, Fragebögen, Email-Vorlagen). Darüber hinaus sollte die Lösung sowohl für interne Mitarbeiter also auch für externe Auditoren und Kundenmitarbeiter leicht erlernbar sein und ein hohes Maß an Unterstützung in den täglichen Arbeitsprozessen bieten.

Die Herausforderung

Das System bildet die internen Prozesse des TÜV Rheinland ab und bindet auch externe Auditoren mit ein. Des Weiteren wird es auch als Kundenportal genutzt, in welchem sich die Kunden, große Automobilkonzerne, ihre Daten, Testergebnisse und Reports abholen können. Der Einsatz des Systems findet im internationalen Umfeld statt und es sind komplexe Zugriffsstrukturen und auch Regionalstrukturen von Kunden abgebildet worden. Genutzt wird es von unterschiedlichen Betriebssystemen und Browsern aus und für alle Beteiligten muss eine gute Usability vorliegen. Dazu wurde der komplexe Auditierungsprozess möglichst einfach und intuitiv abgebildet . Die Systemarchitektur ist modular und Komponenten-basiert gestaltet, damit eine flexible und einfache Anpassung für neue Anforderungen möglich ist. empulse hat für die Übernahme von Probandendaten eine Schnittstelle zu einem externen Callcenter umgesetzt, die die Zusammenarbeit hier deutlich vereinfacht.

Die Projekt-Highlights:

  • Einsatz des Frameworks Vaadin für die optimale Darstellung aller Eingabekomponenten in allen Browsern und Betriebssystemen
  • Integration von Jaspersoft iReport zur einfachen Umsetzung der Auswertungen über unterschiedliche Ebenen
  • komplexes Rechte- und Rollensystem; inklusive Einbindung interner und externer Mitarbeiter und Kunden
  • flexibles Modul zur Abbildung unterschiedlicher Fragebögen mit sehr differenzierten Anforderungen zu Fragestrukturen, Abhängigkeiten und Medienintegration über eine einfach strukturierte XML
  • schneller Rollout in mehreren Ländern und Sprachen
  • agile Umsetzung im kleinen Team und kurzem Implementierungszeitraum

Der Erfolg:

empulse hat durch die Umsetzung des Werkstatt Auditierungs-Systems auf Basis des Java-Frameworks Vaadin eine Anwendung realisiert, welche allen Anforderungen genügt und unabhängig von Betriebssystem, Browser und Sprache einwandfrei funktioniert. Das Auditierungs-System wird bereits in deutscher, englischer, spanischer, japanischer und chinesischer Sprache eingesetzt. Der Rollout in Italien und Polen ist in Planung. Inzwischen wurden bereits die ersten Erweiterungsmodule ausgeliefert, dabei hat sich die modulare Systemarchitektur von empulse bewährt.

Technologie:

  • Java, Spring, JPA, Eclipselink
  • Vaadin, Jaspersoft (Jasper Reports)
  • Tomcat
  • MySQL