creating digital answers

urlaubdirekt.de

Reiseportal urlaubdirekt.de

 

Die Aufgabe

Bei vielen Millionen von tagesaktuellen, oftmals identischen Angeboten verliert der Internetkunde oftmals den Überblick – nur nach Preis sortierte Angebote und ellenlange Listen nahezu identischer Produkte erschlagen die Verbraucher. Nach aktuellen Marktforschungen dauern Pauschalreisebuchungen von Endverbrauchern im Internet bis zu 9 Stunden. Viele beratungsstarke Reisebüros der 80-iger und 90-iger Jahre sind inzwischen oftmals unter die Dächer großer Veranstalter oder Einkaufs-Kooperationen geschlüpft – zu Lasten der neutralen Beratung.

urlaubdirekt hat die aktuellen Angebote und Produkte der Reiseveranstalter durchforstet und selektiert und präsentiert ein handverlesenes Angebot empfehlenswerter Reiseprodukte von mehr als 90 Reiseveranstaltern – mit tagesaktueller Bestpreis-Garantie. Kombiniert mit Urlaubsempfehlungen und Insidertipps werden selbst getestete Angebote in ansprechender Art & Weise übersichtlich präsentiert.

Die Herausforderung

Die Herausforderung bestand darin ein Portal mit den benannten Anforderungen zeitnah umzusetzen. Automatiserte Inhalte wie Urlaubsangebote, Hotelbewertungen und Hotelbeschreibungen mit Bildern mussten über unterschiedliche Schnittstellen angebunden und durch die Redaktion konfigurierbar gemacht werden. Parallel dazu wurde ein Backoffice geschaffen, um die redaktionellen Inhalte schnell und einfach durch die Redakteure pflegbar zu machen. Das komplette Angebot wurde als White-Label-Lösung realisiert, die es urlaubdirekt.de ermöglicht, seine Urlaubsangebote schnell und unkompliziert für andere Mandanten zur Verfügung zu stellen und in deren bestehende Webangebote zu integrieren.

Die Projekt-Highlights:

  • Mandantenfähige Whitelabel IBE, einfach konfigurierbar im FirstSpirit Backoffice
  • Integration von XML-Schnittstellen zu TravelTainment, Giata, Holidayautos, Allianz Versicherungen
  • Erfassung der Buchungen im Backoffice inkl. Mandantenzuordnung
  • Schnelle Realisierung durch agile Vorgehensweise

Der Erfolg:

empulse hat mit der Umsetzung in FirstSpirit, einen WCMS des Dortmunder Herstellers e-Spirit, eine komfortable Lösung für die Redaktion geschaffen, die die unterschiedlichen Möglichkeiten der Schnittstellen nutzt und den Redakteuren in einer einfachen Administrationsoberfläche zur Verfügung stellt. Im Projekt in 2011 wurde bereits diverse Themen umgesetzt, über die in aktuellen Bewertungen von Reiseportalen immer wieder diskutiert wird. Dies sind zum einen Veranstalter-individuelle Reisebeschreibungen und auch eine logische Buchungsstrecke, die den Nutzer bei seinen Eingaben unbemerkt unterstützt und ihn so vor Fehl- oder Doppeleingaben bewahrt.

Technologie:

  • Java, JSP
  • FirstSpirit 4.2
  • Eigene FirstSpirit Module zur Integration der XML-Schnittstellen zu TravelTainment, Giata, Holidayautos, Allianz Versicherungen
  • Tomcat-Cluster
  • MySQL